Aktuelles

Turnerball 2019

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Sportabzeichen-Ausgabe

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Viele Sportbegeisterte haben sich 2018 auf dem Sportplatz zur Abnahme der einzelnen Diszipline für das Sportabzeichen getroffen. Es wurde gerannt, Ball geworfen, Seil gehüpft und das Kugelstoßen absolviert. Auch das Schwimmen und Walken musste erfolgreich abgeschlossen werden. Nun werden am
Sonntag, 13. Januar 2019 um 17:30 Uhr in der TV Turnhalle
an fast 200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Fitness-Medaille übergeben.

   

Männergymnastikgruppe vom DOSB ausgezeichnet

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Einfach eine „coole Truppe“! So lautet auch die Auszeichnung des DOSB – Deutscher Olympischer Sportbund – für die Männergymnastikgruppe des Turnvereins Königshofen! Waltraud Grünewald, Vorsitzende des Turnverein Königshofen, überreichte im Rahmen der 25-Jahr-Feier an den organisatorischen Leiter der Gruppe, Franz Engert die Urkunde für die engagierte Arbeit im „Sport für Ältere“ und der Teilnahme am DOSB-Wettbewerb „Deutschlands coolste Seniorensportgruppe“ 2018.

Weiterlesen: Männergymnastikgruppe vom DOSB ausgezeichnet

   

25 Jahre TV-Männergymnastik

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

25 Jahre Männergymnastik – dies ist auf jeden Fall ein Grund zum Feiern! Darüber war sich Franz Engert, Organisator dieser Gruppe, und alle Aktiven einig. Mit dem Lied „Turner auf zum Streite“ wurde der offizielle Teil der Jubiläumsveranstaltung eröffnet. Bei einem Rückblick ließ Engert die vergangenen 25 Jahre Revue passieren und so manches Mitglied konnte sich wieder finden und schmunzelte darüber.

Weiterlesen: 25 Jahre TV-Männergymnastik

   

Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen der weiblichen Jugend 2018

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Mit den Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen schlossen die Königshöfer Turnerinnen die Wettkampfsaison 2018 ab. Dieser Wettkampf stellt hohe Ansprüche an die Mädchen, treffen doch nur die Besten des Main-Neckar-Turngaus aufeinander und stellen ihr Können unter Beweis. Bei den Jahrgängen 2003 – 2001 starteten Kristin Hönig, Theresa Landwehr, Fee Elzer und Lea Niedermayer. Kristin und Lea mussten in der Kür Leistungsstufe 3 an den Start, Theresa und Fee in der Leistungsstufe 4. Diese Übungen erfordern Akroteile wie Salto, Überschlag und Flick-Flack am Boden. Auf dem Schwebebalken sind Sprungkombinationen, Rad und ganze Drehungen in luftiger Höhe von 1,20m zu zeigen. Ein Sturz vom Balken wird mit einem Punkten Abzug bestraft. Am Barren muss die Übung Langhangfelge, Kippe und einen Holmwechsel beinhalten.

Weiterlesen: Gaueinzelmeisterschaften im Gerätturnen der weiblichen Jugend 2018

   

Seite 1 von 2