Närrisches Treiben beim Turnverein

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Bella Italia – Sonne und mehr! Lautete das Faschingsmotto des Turnverein Königshofen und zahlreiche Besucher hatten dieses Motto zum Anlass ihrer Kostümauswahl genommen! Die Farben rot-weiß-grün dominierten an diesem Abend, die Stimmung im Saal war „süd-ländisch“ angehaucht. Mit einer flotten Tanzeinlage eröffnete Tanzmariechen Ira Jonas den Abend, um später bei den Gerätturnerinnen mit zu wirken. Ein Gardetanz von Perfektion und Dynamik wurde mit einem tollen Beifall belohnt.

Nun durften doch erst alle anderen ihre Fitness auf dem Tanzparkett testen, denn die Liveband BAVARIA Beat-Boys sorgte wieder für Musik aus allen Bereichen. Beim Showteil der Turnerinnen und Turner zeigten die Mädels der TGW-Gruppe die Geschichte zweier Familien.  Fetzige Lieder, tolle Tanz-Choreographien, gepaart mit Witz und Charme – am Ende siegte die Liebe. Eine Reise in den Süden unternahmen die Gerätturnerinnen. Eine Überquerung der Alpen, ein Stopp in Venedig, ein Rundgang durch Rom und am Ende der lang ersehnte Urlaub Süden wurden durch einen Schuhplattler, Akrobatik und Bodenturnen umgesetzt. Wer schon in Venedig war, weiß wie schwer es ist eine Toilette zu finden, die auch funktioniert und bezahlbar ist! Dies war das Thema der Turner –lustig dargestellt gab es tosenden Beifall dafür und ein kleines Dankeschön für alle von Waltraud Grünewald, Vorsitzende mit den Worten „Wir können stolz auf so eine tolle Vereinsarbeit sein – macht weiter so!“ Mit einer Schunkelrunde ging es weiter, damit „alle sich aktiv betätigen können“. Zwischendurch konnte an der Strandbar ein cooler Drink die Kräfte wieder stärken um bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam zu tanzen und zu feiern.