2007

TVK Jubiläums-Sportabend 05.Mai 2007

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Festakt zum 125-jährigen Bestehen des TV Königshofen - Auszug aus den Fränkischen Nachrichten

Ein Artistisches Turnfeuerwerk der Extraklasse

TV Königshofen begeisterte bei seinem 125-jährigen Bestehen mit einem großen Sportabend / Großartiges Programm

Königshofen. Die Geschehnisse des Jahres 1882 werden nur noch den wenigstens Menschen geläufig sein und selbst, dann wohl auch nur noch aus den Geschichtsbüchern. Es war die Zeit des Deutschen Kaiserreiches als noch Fürst Otto von Bismarck und Kaiser Wilhelm I. das Land regierten. Aber bereits zu jener Zeit vor genau 125 Jahren schloss sich eine kleine Gruppe von Königshöfern zusammen um einen Turnverein zu gründen. Dass der Verein bis heute besteht und sich mit seinen rund 800 Mitgliedern zu einem der größten Vereine des Main-Tauber-Kreises entwickelt hat, bezeugt, dass sich die Idee der Gründer von 1882 zu einem wahren Kassenschlager entwickelt hat. Das 125-jährige Jubiläum nahm der TV Königshofen dieses Wochenende zum Anlass einen Sportabend der Superlative zu veranstalten, die vereinseigenen Sportler, sowie Turner aus Nah und Fern boten den Zuschauern ein wahres Feuerwerk der Artistik.

Weiterlesen: TVK Jubiläums-Sportabend 05.Mai 2007

 

Festakt zum 125-jährigen Bestehen des TV Königshofen - Auszug aus den Fränkischen Nachrichten

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Wer sich bewegt, bringt etwas in Bewegung

Königshofen. Genau 125 Jahre sind vergangen, seit die Gründungsväter den Turnverein Königshofen ins Leben gerufen haben. Anlässlich dieses großen Jubiläums, das bis weit über die Grenzen Königshofens hinaus große Anerkennung hervorruft, veranstaltete der TV Königshofen am Wochenende ein großes Festbankett, um den Geburtstag des traditionsreichen Vereins gebührend zu feiern. Als besondere Ehrengäste reihten sich unter die Schar der Gratulanten unter anderem auch der Präsident des Badischen Sportbundes, Heinz Janalik, der gleichzeitig die Festrede hielt und der Bundestagsabgeordnete Kurt Segner.

Voller "Stolz und Freude" hieß Waltraud Grünewald die zahlreichen Gäste in der proppenvollen vereinseigenen Turnhalle willkommen: "Freude, da die Idee der Gründungsmitglieder sozusagen ein Bestseller geworden ist und Stolz, dass sich die Idee im Laufe der 125 Jahre zu einem Verein mit rund 800 Mitgliedern mit erfolgreichen Abteilung im Breiten- und Leistungssport entwickelt hat." Für die Zukunft versprach sie, dass es weiterhin erklärtes Ziel sei, den Anschluss an die Gesellschaft zu halten.

Weiterlesen: Festakt zum 125-jährigen Bestehen des TV Königshofen - Auszug aus den Fränkischen Nachrichten